Saugroboter Dirt Devil M606 Libero

Der Saugroboter Dirt Devil M606 Libero

Saugroboter Dirt Devil M606 LiberoDer Saugroboter Dirt Devil M606 Libero ist ein preiswertes Einsteigermodell, das über ein 3-Stufen-Reinigungsprogramm verfügt. Das Gerät ist gemäß Herstellerangaben geeignet für den Einsatz auf Hartböden wie Parkett, Stein, Fliesen und Laminat sowie für kurzflorige Teppichböden.

Runder Saugroboter mit 3-Stufen-Reinigungsprogramm

Der Dirt Devil M606 Libero ist ein runder Saugroboter mit einem Gehäusedurchmesser von 31 cm. Das Gerät verfügt über ein 3-Stufen-Reinigungsprogramm. Jedes einzelne Programm kann vor der Inbetriebnahme ausgewählt werden. Im Zufallsmodus sucht sich der Saugroboter seinen eigenen Weg durch den Raum. Das Gerät fährt einen Zickzack-Kurs und befreit die abgefahrenen Flächen von Staub und Schmutzpartikeln. Im sogenannten Kreiselmodus reinigt das Gerät den Boden spiralförmig. Ausgehend vom Mittelpunkt fährt der Dirt Devil im Rundlauf, wobei der Saugroboter Kreise mit einem immer größer werdenden Durchmesser zieht. Wird der Kantenmodus ausgewählt, konzentriert sich die elektronische Putzhilfe auf die Ränder des Raumes. Der Saugroboter fährt die Zimmerkanten ab, wobei zwei austauschbare Rundbesen den Schmutz unter das Gehäuse schaufeln. Durch das Ansaugen gelangen die Staubpartikel in den Auffangbehälter.

Ausstattung und Einsatzbereiche

Der Libero von Dirt Devil ist für den Einsatz auf Hartböden und Kurzflorteppich konzipiert. Auf Parkett-, Laminat-, Fliesen- und Steinfußböden ist die Reinigungsleistung am besten. Der waschbare Dauerfilter sorgt dafür, dass die Leistung konstant hoch bleibt. Neben einer rotierenden Bürste im Frontbereich kann der Dirt Devil M606 Libero mit zwei Rundbesen aufgerüstet werden. Diese kommen zum Einsatz, wenn das Gerät im Kantenmodus arbeitet. Bei der Reinigung von kurzflorigen Teppichböden werden die Ausrüstungsgegenstände wieder entfernt. Am Saugroboter wurden drei Anti-Sturz-Sensoren verbaut, die ein Abstürzen an Treppenstufen verhindern. Dank dieses Ausstattungsmerkmals können auch Räume im Obergeschoss von dem kleinen Putzhelfer in Abwesenheit der Bewohner gereinigt werden.

Betriebsdauer, Ladezeit und Staubauffangbehälter

Wie alle kabellosen Saugroboter ist der Dirt Devil M606 Libero mit einem Akku ausgerüstet. Die Betriebsdauer liegt laut Hersteller bei 45 Minuten. Danach muss der Akku mit dem mitgelieferten Ladegerät aufgeladen werden. Die Ladedauer bis zu einem erneuten Einsatz liegt bei ca. vier Stunden. Eine Ladekontrollleuchte auf der Oberseite des Gehäuses gibt Auskunft über den aktuellen Status. Der Staubauffangbehälter des Dirt Devil hat ein Fassungsvermögen von 270 ml. Damit liegt der Roboter Staubsauger am unteren Ende der Skala. Durch das geringe Volumen ist ein regelmäßiges Entleeren erforderlich, wenn die Saugleistung in vollem Umfang erhalten bleiben soll. Der Dirt Devil M606 Libero gehört zu den preiswertesten Modellen im Segment der kabellosen Saugroboter. Die geringe Höhe von 11 cm erlaubt es dem Gerät, auch unter Möbelstücken den Boden zu reinigen.

Hier bestellen Sie den Saugroboter Dirt Devil M606 Libero: