Saugroboter Dirt Devil M611 Fusion

Der Saugroboter Dirt Devil M611 Fusion

Saugroboter Dirt Devil M611 FusionDer Dirt Devil M611 Fusion gehört mit einem Gewicht von nur 1,8 kg zu den Leichtgewichten in seiner Klasse. Mit einem Durchmesser von 30 cm und einer Höhe von gerade einmal 5,5 cm zählt das Modell aus dem Haus Dirt Devil zu den kleinsten Geräten im Segment der Saugroboter.

4 wählbare Reinigungsprogramme

Der Saugroboter Dirt Devil M611 Fusion verfügt über vier wählbare Reinigungsprogramme, die getrennt voneinander programmiert werden können. Geeignet ist die elektronische Putzhilfe für den Einsatz auf Hartböden. Der Hersteller verspricht eine gründliche Reinigung auf Untergründen wie Fliesen, Stein, Kork, Laminat und Parkett. Folgende Reinigungsprogramme können beim Dirt Devil M611 Fusion angewählt werden:

  • Bahnenmodus
  • Spiralmodus
  • Kantenmodus
  • Zufallsmodus

Im Spiralmodus fährt der Saugroboter die zu reinigende Fläche in spiralförmigen Kreisen ab. Wird der Kantenmodus gewählt, konzentriert sich das Gerät auf die Zimmerkanten. Zu Unterstützung werden bei diesem Reinigungsprogramm zusätzlich Rundbürsten aufgesteckt. Im Bahnenmodus erfolgt die Bodenreinigung Bahn für Bahn und im Zufallsmodus fährt der Saugroboter kreuz und quer durch den Raum, bis jeder Quadratzentimeter vom Schmutz befreit wurde.

Akkulaufzeit und Staubfangbehälter

Die Ladung des Akkus im Dirt Devil M611 Fusion hält unter normalen Bedingungen ca. 60 Minuten, bevor eine Aufladung erforderlich wird. Das Gerät erkennt eigenständig, wann die Leistungsgrenze erreicht ist, und steuert autonom die Ladestation an. Diese ist im Lieferumfang enthalten und sollte frei zugänglich im Raum platziert werden. Der Ladevorgang kann sich über einen Zeitraum von bis zu fünf Stunden erstrecken. Wie alle Saugroboter verfügt der Dirt Devil M611 Fusion über einen Staubauffangbehälter, der in regelmäßigen Intervallen geleert werden muss. Er hat ein Fassungsvermögen von 240 ml und liegt damit im hinteren Mittelfeld im Segment der Saugroboter. Der Behälter kann leicht vom Gerät gelöst und schnell entleert werden.

Stoßsensoren für Hinderniserkennung

Der Saugroboter Dirt Devil M611 Fusion ist mit drei Stoßsensoren ausgestattet, die beim Identifizieren von Hindernissen behilflich sind. Möbelstücke werden umkurvt, sofern sie keine lichte Höhe von mindestens sechs Zentimetern haben. Durch die geringe Höhe von 5,5 cm passt der Roboter Staubsauger von Dirt Devil unter zahlreiche Einrichtungsgegenstände und reinigt auch Böden, die für einen klassischen Bodenstaubsauger unerreichbar bleiben. Fährt sich der Putzhelfer fest, schaltet er automatisch ab und verharrt in der Position, bis er vom Besitzer aus der misslichen Lage befreit wird. Im Gegensatz zu vielen höherpreisigen Saugrobotern ist der Dirt Devil nicht lernfähig. Das bedeutet, das Gerät speichert keine Bilder des Raumes. Kleine Hindernisse wie Bodenleisten zwischen zwei Zimmern kann das Gerät in der Regel nicht überwinden.

Hier bestellen Sie den Saugroboter Dirt Devil M611 Fusion:

Saugroboter