Saugroboter iRobot Roomba 681

Der Saugroboter iRobot Roomba 681

Saugroboter iRobot Roomba 681Der iRobot Roomba 681 ist ein Saugroboter im mittleren Preissegment, der ohne viel Hightech auskommt. Das leistungsstarke Gerät ist für den Einsatz auf Hartböden und Teppichen mit kurzem Floor konzipiert.

Navigation über iAdapt Responsive System

Der iRobot Roomba 681 ist im Gegensatz zur 900er Serie des US-amerikanischen Herstellers kein Wunderwerk der Technik. Die Navigation erfolgt über das betriebseigene iAdapt Responsive System, das auf dem Zusammenspiel verschiedener Sensoren basiert. Das Gerät fährt den Raum nicht nach einem festgelegten Plan oder Schema ab, sondern steuert scheinbar chaotisch über den Boden. Möbelstücke werden erst erkannt, wenn sie gerammt werden. Dann erfolgt ein Richtungswechsel und die Saugarbeit wird fortgesetzt. Der iRobot Roomba 681 ist ein flacher Roboter Staubsauger, der mit einer Höhe von 9,3 Zentimetern unter viele Möbelstücke passt. Der chaotischen Navigation ist es zu verdanken, dass das Modell von iRobot länger für die Reinigung eines Raumes braucht, als vergleichbare Geräte mit einer höherwertigen technischen Ausstattung.

Saugleistung auf Hart- und Teppichböden

Der Roomba 681 überrascht mit einer hervorragenden Saugleistung auf Hart- und Teppichböden. Obwohl sich das Gerät scheinbar planlos durch den Raum bewegt, lässt die Reinigungsleistung nicht zu wünschen übrig. Zuverlässig werden Tierhaare, Staubflusen und Schmutzpartikel aufgenommen. Spezielle Drecksensoren registrieren Stellen mit einer überdurchschnittlich hohen Verschmutzung. Der Saugroboter schaltet in diesem Fall automatisch in den Spot-Modus und widmet sich der intensiven Reinigung dieser Stellen. Treppenstufen stellen für den iRobot Roomba 681 kein Problem dar. Das Gerät verfügt über Absturzsensoren, die vor einer Treppe warnen und ein Abstürzen verhindern. Die Reinigung basiert beim Roomba auf einem 3-Stufen-Wirksystem. Im ersten Schritt werden Schmutz- und Staubpartikel aufgewirbelt, im zweiten Schritt mit den Bürsten unter das Gehäuse befördert und im dritten Schritt eingesaugt. Eine rotierende Seitenbürste sorgt dafür, dass auch Ränder und Kanten von Verschmutzungen befreit werden. Der im Lieferumfang enthaltene AeroVac-Filter lässt auch feine Staubpartikel nicht nach draußen dringen.

Automatisches Laden und Einstellmöglichkeiten

Eine nützliche Funktion des Roomba 681 ist das automatische Ansteuern der Ladestation bei einem geringen Akkuladestand. Das Gerät kehrt eigenständig zur Docking-Station zurück und bleibt bis zum vollständigen Aufladen des Akkus im Standby-Modus. Die Einstelloptionen beschränken sich auf Basics. Der Saugroboter kann so programmiert werden, dass er bis zu siebenmal in der Woche seiner Arbeit nachgeht. Wenn das Gerät ohne Programmiervorgang in Betrieb genommen werden soll, genügt ein Druck auf die Taste mit dem Aufdruck „Clean“. Der Roomba setzt sich anschließend in Bewegung und beginnt mit der Bodenreinigung. In einigen Tests wurde die starke Geräuschentwicklung bemängelt, die eine Unterhaltung bei laufendem Betrieb unmöglich machen soll. Das Volumen des Staubbehälters liegt mit einem Fassungsvermögen von 600 ml im Mittelfeld der auf dem Markt erhältlichen Saugroboter.

Roomba® 600 Serie Staubsaugroboter im Video

Hier bestellen Sie den Saugroboter iRobot Roomba 681: