Seitenbürsten Saugroboter

Den Seitenbürsten eines Saugroboters kommt eine schwierige Aufgabe zu. Sie haben ständig Kontakt mit anderen Objekten und sind damit einem hohen Verschleiß ausgesetzt. Kein Wunder, dass die Seitenbürsten oft schon nach kurzer Zeit ausfransen, verformt aussehen und somit die ihnen zugedachte Aufgabe nicht mehr vollständig erfüllen können.

Was ist in diesem Fall zu tun?

Am besten die Bürste auswechseln, werden die meisten Nutzer nun denken. Doch Ersatzteile für Saugroboter sind mitunter nicht gerade günstig, außerdem kommen die Montagearbeiten noch hinzu. Wer sich das Auswechseln nicht selbst zutraut, muss das Gerät zu einem Fachhändler, zum Hersteller oder in eine freie Reparaturwerkstatt bringen.

Geht das nicht schneller und günstiger?

Und ob! Mit dem folgenden Trick lassen sich die Seitenbürsten wieder in ihre ursprüngliche Form bringen - ganz einfach und mit einem simplen Hausmittel.

Der Trick nennt sich: Heißes Wasser!

Die Seitenbürsten bzw. deren Borsten bestehen aus einem recht harten Kunststoff, der sich unter mechanischer Einwirkung schnell verformt. Dieser Kunststoff ist jedoch hitzeempfindlich und „merkt“ sich quasi seine ursprüngliche Gestalt. Diesen Umstand machen wir uns zunutze.

Um den Borsten ihre alte Form zurückzugeben, genügt es, sie für wenige Sekunden in heißes Wasser zu halten. Das Wasser sollte eine Temperatur von etwa 60-70 Grad haben, also nicht kochen. 3-5 Sekunden genügen, und die Borsten sind wieder wie neu!

Tipp: Wer sich mit der Temperatur des Wassers unsicher ist, der sollte einfach etwas Wasser in einer handelsüblichen Kaffeemaschine erhitzen und die Borsten dort hineinhalten. Die Kaffeemaschine produziert eine genau passende Temperatur für die Rückverformung.

Da die Bürste in der Regel nur mit einer Schraube befestigt ist, dauert der gesamte Vorgang der Rückverformung nur wenige Minuten. Es lohnt sich - schließlich sieht die Bürste hinterher nicht nur neu aus, sondern erfüllt auch ihre Reinigungsaufgabe deutlich besser. Probieren Sie es doch einfach einmal aus!

Wo kann man Saugroboter online kaufen?

Bei uns hier auf Saugroboter.de finden Sie ausschließlich Top-Markengeräte renommierter Hersteller:

AEG

Die Raumflächen präzise in 3D erfassen, jedes Staubkorn in jeder Ecke und unter allen Möbel gründlich einsaugen – exakt das und noch viel mehr können die Saugrobotermodelle von der Marke AEG.

AEG

Blaupunkt

Vom deutschen Traditionshersteller Blaupunkt kommen die smarten Saugroboter der Bluebot-Serie, welche in zwei Ausführungen im Handel angeboten werden.

Blaupunkt

Dirt Devil

Die vergleichsweise günstigen Saugroboter-Modelle von Dirt Devil, die je Modell entweder mit einem 3-Stufen- oder einem 4-Stufen-Reinigungsprogramm ausgestattet sind, punkten sowohl durch ihr flaches Design (5,5 cm hoch) als auch durch ihre Saugkraftleistung.

Dirt Devil

Dyson

Saugroboter von Dyson überzeugen mit einer Top-Reinigungsleistung auf Hartböden und einer sehr guten Performance auf Teppichboden.

Dyson

ECOVACS

Durch die Smart Navi-Technologie können die DEEBOT-Saugroboter von ECOVACS Räume vollständig scannen, von ihnen eine Karte erstellen, um sie dann effizient und gezielt zu reinigen.

ECOVACS

Hoover

Der Name Hoover ist sicher vielen Verbrauchern bekannt, schließlich gibt es den Traditionshersteller für Haushaltsgeräte - bereits seit mehr als 70 Jahren.

Hoover

iRobot

Die Saugrobotermodelle aus der preisgekrönten Roomba®-Serie von iRobot sind mit intelligenten Sensoren ausgestattet, die das nahtlose Navigieren in Wohnräumen ermöglichen.

iRobot

LG Electronics

Der Saugroboter verrichtet zuverlässig, leise und gründlich seine Arbeit und überwacht dabei gleichzeitig Ihr Zuhause. Home ViewTM, ein Feature des LG HomBot Square Saugroboters, macht’s möglich.

LG Electronics

Miele

Saugroboter von Miele der Serie Scout punkten mit dem vierstufigen Reinigungssystem Quattro Cleaning Power, das sowohl groben Schmutz als auch Feinschmutz mit hoher Leistung einsaugt.

Miele

Neato

Dank exklusiver Lasertechnologie können die Saugroboter von Neato gleich mehrere Räume genauestens kartieren und navigieren. Praktisch ist die typische Neato-D-Form der Saugroboter.

Neato

Philips

Die Philips GmbH, die 1926 als Tochtergesellschaft des Philips-Konzerns gegründet wurde, zählt zu den zehn größten Unternehmen der deutschen Elektronikbranche.

Philips

Roborock

Die moderne Welt der Technik ist so schnelllebig, dass eine Marke manchmal ziemlich schnell aus dem Nichts auftauchen kann, um sich ohne große Vorwarnung als einer der wichtigsten Namen in ihrem Sektor zu präsentieren.

Roborock

Rowenta

Sozusagen ein „Urgestein“ in deutschen Haushalten ist die Marke Rowenta. Ob Fön oder Staubsauger - seit Jahrzehnten ist Rowenta aus keinem Haushalt wegzudenken.

Rowenta

Samsung

Die intelligenten Samsung-POWERbot-Saugroboter finden dank integrierter Kamera und mittels Sensoren immer den effizientesten Reinigungsweg.

Samsung

Severin

Das deutsche Unternehmen Severin ist bekannt für seine praktischen und dabei preiswerten Alltagshelfer, die in fast jedem Haushalt zu finden sind.

Severin

Tesvor

Nicht nur reine Roboterstaubsauger, sondern auch Geräte mit Nasswischfunktion werden vom jungen High-Tech-Unternehmen Tesvor angeboten.

Tesvor

Vileda

Völlig unkompliziert zu bedienen sind die Saugroboter von Vileda. Zudem sind sie leise, so dass sie während ihrer Saugfahrt durch Räume nicht störend wirken.

Vileda

ZACO

Aus ILIFE wird ZACO. Unter dem Namen ZACO werden zukünftig alle Saugroboter von ILIFE angeboten. Die Firma Robovox übernimmt den Vertrieb, das Marketing sowie Service und Organisation.

ZACO