Der Blaupunkt Bluebot XBoost Robotic

Saugroboter im Test: Der Blaupunkt Bluebot XBoost Robotic

Saugroboter im Test: Der Blaupunkt Bluebot XBoost RoboticDer Bluebot XBoost Robotic von Blaupunkt ist der neue Mini-Haushaltshelfer mit Staubsauger und Wischfunktion. Mit seinem eleganten Design, ist die kleine Putzhilfe nicht nur optisch schön anzusehen, sondern hat auch eine kratzfeste Abdeckung aus gehärtetem Glas, welche besonders bei kleinen Räumen sehr hilfreich ist.

Unboxing

Nach dem Öffnen des Kartons befanden sich die wichtigsten Dinge wie die Anleitung und Informationen zur App direkt ganz oben.

Die restliche Verpackung war dann mit allem, was man für den Saugroboter benötigt ausgestattet. Neben den essenziellen Dingen befinden sich in der Verpackung auch noch einige Ersatzteile für den Saugroboter.

Erste Versuche

Nachdem wir die Bürsten mit einem einfachen Klicksystem am Bluebot XBoost Robotic montiert haben, konnte der Saugroboter auch schon die ersten Runden fahren.

Um ihn automatisch steuern zu können, haben wir die beiden Batterien, welche im Lieferumfang enthalten waren, eingesetzt, sodass wir ihn auch ohne langes Aufladen testen konnten.

Wichtige Infos zum Bluebot XBoost Robotic

  • Intelligente Saugleistung
  • Infrarot- & Schmutzsensor
  • Effiziente Eckenreinigung durch extra große Seitenbürsten
  • Sprachausgabe
  • 5 Reinigungsmethoden mit Nassreinigung
  • HEPA Filter plus Membran Filter
  • Optimal geeignet für Haushalte mit Haustieren

Handling

Mithilfe der Fernbedienung war die Bedienung des Saugroboters sehr einfach. Durch die vielen verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten kann man den Haushaltshelfer auch zu einer bestimmten Zeit automatisch laufen lassen oder manuell steuern.

Hier unser Test des Blaupunkt Bluebot XBoost Robotic Saugroboter im Video:

Qualität

Die Qualität des Saugroboters macht einen sehr stabilen Eindruck. Auch die Ladestation und die Fernbedienung fühlen sich relativ robust an.

Die Testergebnisse

Die Saugleistung des Blaupunkt Bluebot XBoost RoboticDie Saugleistung des Bluebot XBoost Robotic ist für seine kleine Größe sehr gut. Neben Staub und Krümeln, schafft er es auch eine große Menge an Tierhaaren zu saugen. Wegen der frei laufenden Räder, empfiehlt es sich jedoch, diese ab und an von den Haaren zu befreien, um die Lebensdauer des Saugroboters zu verlängern.

Das Laden des Roboters selbst hat zwar immer sehr gut funktioniert, allerdings konnte der Saugroboter in den meisten Fällen nicht alleine zur Station zurückfahren, da diese durch den Saugroboter verschoben wurde. Etwas rutschfestere Matten unter der Station würden dieses Problem schnell lösen. Des Weiteren bleibt der Roboter oftmals bei Stromkabeln hängen, welche man deswegen vor dem Saugen gut verstauen sollte.

Neben der starken Saugleistung des Saugroboters hat im Test auch die Wischfunktion sehr überzeugt. Um diese einschalten zu können, muss man nur den Saugbehälter mit dem Wasserbehälter tauschen. Beim Wasserbehälter befindet sich dann ein Lappen, durch den das Wasser zum Boden durchsickert.

Vor und nach dem Saugen bzw. Wischen sagt eine Stimme aus den Lautsprechern die nächsten Schritte an. Dies sind nur kurze Sätze wie: „Back to Charge“.

Sowohl auf Parkettboden, als auch auf dem Teppich hat der Saugroboter im Test überzeugt. Achten muss man allerdings darauf, dass man während der Wischfunktion keinen Teppich im Raum hat, da der Saugroboter dort dann einfach drüber fahren würde.

Durch die kratzfeste Abdeckung aus gehärtetem Glas hat der Saugroboter keine Kratzer abbekommen, ist durch die Sensoren an jeder Treppe stehen geblieben und hat durch seine geringe Größe auch unter den Möbeln gesaugt.

Das Fazit

Im Test hat der Bluebot XBoost Robotic sehr gut abgeschnitten. Bis auf einige Kleinigkeiten, überzeugt der Saugroboter vor allem durch seine geringe Größe, durch die Leistung und durch die vielen Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten.

Zurück zur Übersicht:

Hier sehen Sie unsere ausgewählten Produkte zum Thema "Blaupunkt Saugroboter":